Schlagwort-Archiv: Grefrath

Haardbiker bei der CTF in Grefrath

Fango in Grefrath

Zur 18. Grefrather CTF am 04.04.2015 sind auch vier Haardbiker angetreten. Nach anfänglichem Sprühregen und molligen 4°C sind wir mit einer Frauenquote von 50 % gestartet um die große Runde mit 57 km und 500 hm abzuspulen.

Die Tour selbst war regenfrei. Der letzte Regen verzog sich bei der Anfahrt. Leider sind wir erst um ca. 11 Uhr gestartet, was bedeutet, dass schon ziemlich viele Biker vor uns gestartet waren. Die Trails der Süchtelner Höhen bis zum Bismarckturm waren somit gut durchgewalkt. Richtungsschilder waren hier eigentlich unnötig. Man brauchte auch keine Ausbildung zum Spurenleser um der Route folgen zu können. Die eigentlich tollen Trails waren durch den letzen Regen schon ziemlich aufgeweicht und sorgten für eine ordentliche Fangopackung auf Bike und Biker.

Die beiden Treppenabfahrten am Bismarckturm und im weiteren Verlauf waren schöne Highlights.

Dem RSV Grefrath 1961 e.V. als Ausrichter sprechen wir auch in diesem Jahr wieder unseren Dank für die gelungene Gesamtorganisation aus. Leider war die Schlange an der Bikewaschstation ziemlich lang, sodass einige die Bikes ungewaschen auf den Radträger luden. Wir waren wohl zur Rushhour angekommen.

Am Zielort angekommen, durften wir sogar noch den Pokal für den 3. Platz der Mannschaftwertung in Empfang nehmen, was uns sehr freute (wir waren nur vier Biker). Übergeben wurde der Pokal vom Vorsitzenden des Radsportbezirkes Krefeld und Mitglied des Präsidiums des Radsportverbandes NRW Reiner Schneider.

Volker, Elisabeth, Ollo und Esther erhalten den Pokal von Reiner Schneider
Volker, Elisabeth, Ollo und Esther erhalten den Pokal von Reiner Schneider

Alle angetretenen Haardbiker hatten, obwohl Bike und Biker richtig eingesaut waren, trotzdem oder gerade deswegen richtig viel Spaß.

Nächsts Jahr sind wir wieder dabei!